Single Blog Title

This is a single blog caption

FC Schwalbach – BSC Kelsterbach 1:4

Der serbische Neuzugang Mateo Simic avancierte auf dem Schwalbacher Kunstrasen zum Matchwinner auf Seiten der Kelsterbacher. In seinem ersten Pflichtspiel steuerte er zwei Treffer zum 4:1-Erfolg des Teams von Thomas Glittenberg bei. „Wir haben an die guten Leistungen der Vorbereitung nahtlos angeknüpft und verdient gewonnen. Der Sieg hätte grundsätzlich höher ausfallen müssen. In der ersten Halbzeit scheiterten wir bei drei Eins-gegen-eins-Situationen am Schwalbacher Schlussmann“, monierte Glittenberg. „Aber Andre Kern musste auch zweimal gegen die Schwalbacher Angreifer parieren“, merkte der Coach an. Nach der 1:0-Pausenführung durch Marcel Wesp machten Simic und Florian Meyer kurz nach Wiederbeginn alles klar. Den Treffer der Hausherren markierte Christian Seehöfer. Jetzt gilt es das gewonnene Selbstvertrauen mit in die Trainingswoche zu nehmen. Am kommenden Wochenende steht das Derby gegen die Viktoria Kelsterbach an. Hier gilt es hoch konzentriert in diese Party zu gehen, die mit Sicherheit von Kampf und Einsatz geprägt sein wird. Anstoss: Samstag 02.03 15:30 Uhr

Tore: 0:1 Marcel Wesp (26.), 0:2 Mateo Simic (54.), 0:3 Florian Meyer (61.), 1:3 Christian Seehöfer (78.), 1:4 Mateo Simic (90.)