Single Blog Title

This is a single blog caption

Berichte vom Jugendfußball vom letzten Wochende

G-Junioren: TuRa Niederhöchstadt-BSC Kelsterbach  2:9 (0:3)

Zum Saisonauftakt mussten unsere neu formierten G-Junioren bei TuRa Niederhöchstadt antreten. Die Mannschaft machte von der ersten Minute an Druck und ging dadurch früh in Führung und baute sie bis zur Halbzeit auf 0:3 aus. Nach dem Wiederanpfiff fiel das 1:3, wodurch unsere Jungs angespornt, mehrere Treffer nachlegten. Am Ende war es ein toller 2:9 Auswärtssieg und alle waren sichtlich stolz auf das Erreichte.

Es spielten: Robin Wulf, Soykan Orbay, Michael Trafkowski, Seyit Tayboga, Georgios Vrissas, Erdem Yakub, Taha Intze Kara, Mahad Kahloon,

C-Junioren: BSC Kelsterbach – SV Hofheim 2 9:1

Nach Einen Monat harter Vorbereitung stand das erste Ligaspiel an. Die Jungs waren hochmotiviert gleich das erste Spiel zuhause bestreiten zu dürfen und wollten alles geben um die ersten 3 Punkte in Kelsterbach zu belassen. Die Mannschaft kam ab der ersten Minute sehr gut ins Spiel und setzte das was Trainer Konstantinos von ihr forderte gut um. Mit schönen Pässen und Kombinationen könnte man sich etliche Chancen erarbeiten die man leider nicht zu Toren umzuwandeln schaffte. Nach 12 Minuten Spielzeit konnte unser Außenspieler Matej nach einem schönen Lauf das erste Tor der Partie erzielen. Es dauerte nicht lange bis Michele kurz nach seiner Einwechslung durch einen schönen Fernschuss das 2-0 erzielte. Im Laufe der ersten Halbzeit wurden weiterhin unzählige Chancen vor dem Gegnerischen Tor verspielt. Dennoch konnte der BSC durch zwei brillante Tore von Luis mit 4-0 in die Halbzeitpause gehen. Zur zweiten Halbzeit wurde etwas rotiert man sah den Jungs an das die harte Vorbereitung noch schwer an den Füßen lag dennoch spielten die BSCler eine schöne zweite Halbzeit. Direkt nach dem Anpfiff hat Matej ein weiteres Tor für den BSC erzielen können. Luis erhöhte mit einen weiteren Doppelpack auf 7:0. Hofheim konnte in der 50. Minute mit einem Schuss aus der 16er-Linie einen Treffer erzielen der für unseren Torwart Salva schwer zu halten war. Michele und Carlos erhöhten noch bis zur letzten Spielminute auf 9:1. Die Trainer sind nach diesem ersten Spiel zufrieden mit der Mannschaft. Sehen aber noch Verbesserungspotenzial. Woran nun im Training der kommenden Wochen gearbeitet wird. Einen sehr guten Start legten heute mit Ihren Debüt für BSC: Salvatore, Borislav, Birol, Nahom und Eren. Wir wünschen den neuen Familienmitgliedern alles Gute für die neue Saison.

Es spielten: Salvatore Vasquez, Nahom Mezgebe, Kenan Katounlou, Birol Sali, Borislav Boykov, Joao Pedro Caninhas Pacheco, Luis Murry Saldanha, Salim Boujjia Benchallal, Dani Kotza, Matej Peric, Carlos Ritz, Michele Capricano, Eren Bate, Chairi Ouzoun, Suraj Singh.

Wir freuen uns auf viele Zuschauer in unserem nächsten Heimspiel am 09.09. gegen TuRa Niederhöchstadt.

D-Junioren: Unglücklicher Start in die neue Saison gegen Hattersheim

Im ersten Spiel der neuen Saison ging es nach Hattersheim. Unsere Mannschaft war hoch motiviert, das erste Spiel zu gewinnen. In den ersten Minuten spielten sie offensiv nach vorne und dadurch erspielte sich der BSC die ersten guten Chancen. In der 15. Minute war es dann soweit. Durch ein perfektes Konterspiel auf der rechten Seite von Said Ali Ahmad und Nouri Katounlou konnte dieser mit einem perfekten Schuss, die verdiente 1:0 Führung erzielen. Das Team griff immer wieder an, doch fehlte das Glück beim Abschluss zum zweiten Tor vor der Halbzeit. Durch einen Konter von Hattersheim in der letzten Minute der ersten Halbzeit, und durch eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr, erzielte Hattersheim den Ausgleich. Beide Mannschaften kämpften um jeden Ball und spielten sich viele Chancen heraus. Die beste Möglichkeit hatte unsere Spielmacherin Marie Rösel mit einem Pfostenknaller. In der Schlussoffensive hatte Michelle Zwechper und Boris Djakovic gute Torchancen, doch fehlte auch hier das Glück im Abschluss. Zwei Minuten vor Spielende gelang Hattersheim durch einen Eigentor das Siegtor zum 2:1. Trainer und Eltern waren sehr angetan von der spielerischen Leistung unserer D9.

Es spielten: TW. Luca Scaccia,TW.Franka Rösel Said Ali Ahmad Hamidi, Nouri Katounlou, Hussein Mohammed, , Marie Rösel, Michelle Zwechper, Bilal Yusuf, Alex Mezgebe, Boris DJakovic, Brayan Kus, Ceysu Arslan