Skip to main content
AllgemeinesFussball Senioren

BSC Kelsterbach startet erfolgreich in die Vorbereitung!

By 16. Februar 2016No Comments

Im ersten Vorbereitungsspiel traf die Mannschaft des BSC auf Teutonia Staden aus der Kreisoberliga Friedberg. Beide Abwehrreihen standen gut, so das es wenig Torchancen auf beiden Seiten gab. Mitte der ersten Hälfte hatte der BSC durch Nils Ostertag die Riesenmöglichkeit in Führung zu gehen, aber der Youngster hatte mit seinem Schuss Pech und der Ball sprang vom Innenpfosten wieder ins Spielfeld Überwiegend spielte sich das Geschehen im Mittelfeld ab und keiner wollte zu viel riskieren. So blieb es bis zum Spielende beim torlosen Unentschieden. Man konnte sehen das der Neuzugang Patrick Dietz eine echte Bereicherung für den BSC Kelsterbach ist Er dirigierte die Abwehr und strahlte Ruhe aus.

Im zweiten Testspiel empfing der BSC die TSG Mainflingen aus der A-Klasse Offenbach. Hier zeigte der BSC schönen Angriffsfußball und ging verdient als Sieger vom Platz.

Schon nach 6. Minuten ging der BSC mit 1:0 in Führung. Ein weiter Ball von Andre Hanselmann fand in Daniel Niebling seinen Abnehmer: Der lief noch ein paar Meter Richtung Gästestrafraum, passte dann scharf in die Strafraummitte, wo Nils Ostertag den Ball eiskalt ins lange Eck zirkelte. Aber die Freude über die Führung währte nicht lange. Nach einem Freistoß in den BSC Strafraum konnte Torwart Andre Kern den ersten Schuss noch parieren, aber gegen den Nachschuss wart er machtlos. Da fehlte die Zuordnung in der Abwehr.  Es war ein munteres Spielchen mit Offensivaktionen auf beiden Seiten. Eine dieser Aktion nutze der BSC in der 41. Minute zur erneuten Führung. Nach einem Abspielfehler der Mainflinger, erkämpfte sich der emsige Nils Ostertag den Ball und ließ dem Gäste-Keeper mit einem platzierten Schuss nicht den Hauch einer Chance. Nach einer weiten Flanke in den Mainflinger Strafraum, konnte sich Daniel Niebling in der Luft behaupten und hämmerte den Ball anschließen in die Maschen. Kurz nach dem 3:1 pfiff der gut leitende Referee zur Halbzeitpause. Im zweiten Abschnitt ging der Spielfluss durch die vielen Auswechselungen ein wenig verloren, aber der BSC hatte das Spiel jederzeit im Griff. In der 70. Minute erzielte der BSC das 4:1. Nach einem scharfen Freistoß in den Strafraum, war Abwehrrecke Sascha Heil zur stelle und traf zur 3 Tore Führung. Kurz vor Spielende konnte der Gast aus Mainflingen noch auf 2:4 verkürzen.

 

Am kommenden Samstag, den 20.02. empfängt der BSC um 15 Uhr im heimischen Sportpark die A-Jugend von Rot-Weiß Walldorf.

 

Auch die zweite Mannschaft befindet sich in der Vorbereitung für die Rückrunde am 28.02. Mit Siegfried Grollmusz konnte der BSC einen Ur-Kelsterbacher als Trainer für die zweite Mannschaft gewinnen. Im ersten Vorbereitungsspiel gegen Hellas Rüsselsheim konnte man schon die Handschrift des neuen Trainers sehen. Die Mannschaft spielt diszipliniert und schönen Fußball. In eine munterem Spielchen trennte man sich am Ende leistungsgerecht 5:5. Im zweiten Spiel bei Viktoria Sindlingen verlor man knapp mit 1:0. Aber es ist ja noch etwas Zeit und der Vorstand ist davon überzeugt, das das Trainerteam eine schlagkräftige Mannschaft in die Rückrunde schickt.

 

Leave a Reply

Trainingszeiten

Dienstag: 19:00 – 20:30 Uhr
Donnerstag: 19:00 – 20:30 Uhr

Ort: Sportpark Kelsterbach