Skip to main content
AllgemeinesFussball Jugend

D-Junioren sind Hallenkreismeister 2016

By 17. Februar 2016No Comments

Aufgrund der Leistungen in der Liga hat sich der BSC für die Hallenkreismeisterschaft qualifiziert. Für uns ging es dabei zu beweisen, daß wir eins der besten Teams im Main-Taunus-Kreis sind. In unserer Gruppe müßten wir gegen DJK Flörsheim, SV Kriftel, SG Höchst und Tus Hornau antreten.

Gleich im ersten Spiel gegen Flörsheim ist unser offensiver Fußball allen Zuschauern aufgefallen. Alle vier Feldspieler übten enormen Druck auf die Gegner aus und ließen keine Torchance zu. Teilweise fand das Spiel nur in der gegnerischen Hälfte statt. Nachdem einige Torchancen erspielt wurden fiel irgendwann das erste Tor und kurz danach auch die 2:0 Führung. Danach wurde Flörsheim ein 7-Meter zugesprochen den unser Torwart Salvatore parierte.

Im zweiten Spiel mußte der BSC gegen den starken SV Kriftel antreten. Das Spiel ging die ersten zehn Minuten auf und ab und es stand immer noch 0:0. Doch auch diese Abwehr wurde von Michele und Pedro geknackt, und wir gingen in den letzten 5 Minuten mit 2:0 in Führung. Kriftel konnte durch einen 7-Meter noch auf 2:1 verkürzen.

Im dritten Spiel ging es gegen SG Höchst. In diesem Spiel hatten Joao Pedro, Michele, Luis und Stavros ein einfaches Spiel. BSC ging schnell in Führung und baute dies auf 3:0 aus. Nach einen Konter verkürzte SG Höchst auf 3:1. In diesem Spiel machte Rami sein erstes Tor für den BSC nachdem er in einer eins-zu-eins Situation den letzten Verteidiger ausspielte und den Ball am Winkel plazierte. Die Kelsterbacher machten den höchsten Sieg im Turnier klar und gewannen mit 5:1.

Im Letzten Gruppenspiel gegen Hornau ging es um den ersten Platz. Die BSCler kamen zu Beginn nicht ins Spiel und lagen nach einem Fehler 1:0 hinten. Dazu kommt, daß nach einer Rettungsaktion von Luis eine 2-Minuten Zeitstrafe nach sich zog. Doch da zeigte der BSC Kampfgeist und glich nach einer schönen Aktion zum 1:1 aus. Die Halle bebte. Nach den 2-Minuten Strafe gingen wir in Führung. Hornau gelang zwar noch der Ausgleich auf 2:2 aber Kelsterbach wurde Gruppenerster und mußte nun im Finale gegen den Favoriten aus Weilbach antreten.

Bereits in der ersten Minuten erzielte Germania Weilbach die 1:0 Führung. Die Jungs ließen aber nicht nach und zeigten erneut Kampfgeist und Siegeswille. Nach schönen Kombinationen von Joao Pedro, Michele, Luis, Stavros und Omar gewann der BSC verdient mit 3:1 und feierten diesen großen Sieg mit der Mannschaft und den angereisten Fans.

Vielen Dank an allen Eltern und Spieler die mitgereist sind, sowie auch an unseren Sponsor „Taverna Leonidas“ aus Rüsselsheim welcher uns die neuen Trikots gesponsert hat.

Die neuen Hallenkreismeister sind: Salvatore Vasquez, Stavros Papadopoulos, Luis Saldanha, Michele Capricano, Joao Pedro Pacheco, Kenan Katounlou, Omar Habib, Amin Hadrovic, Rami Ramadani, Zakaria El-Idrissi, Hairi Ouzoun, Matej Peric und Suraj Singh.

Leave a Reply

Trainingszeiten

Dienstag: 19:00 – 20:30 Uhr
Donnerstag: 19:00 – 20:30 Uhr

Ort: Sportpark Kelsterbach