Skip to main content
AllgemeinesFussball Senioren

BSC Kelsterbach in Torlaune!

By 22. Februar 2016No Comments

Im vorletzten Vorbereitungsspiel war die Spielstarke Mannschaft von SKV Mörfelden zu Gast im heimischen Sportpark. Die ersten 25 Minuten hat der BSC total verschlafen. In der Abwehr fehlte die Zuordnung und vom Mittelfeld und Angriff kam keine Entlastung. Diese Schwäche Phase nutzte der Gast aus Mörfelden eiskalt aus. Bis der BSC ins Spiel kam, führte SKV Mörfelden mit 3:0. Danach war der BSC besser im Spiel und in der 40. Minute verkürzte Torjäger Meikel Kocur auf 1:3. Nur 5 Minuten später erzielte Nils Ostertag den Anschlußtreffer zum 2:3. Kurz nach Wiederbeginn markierte Daniel Niebling den mittlerweile verdienten Ausgleichstreffer. Jetzt war der BSC auf Augenhöhe und hielt gut dagegen. Aber in der letzten Viertelstunde schwächte sich der BSC durch eine gelb/rote Karte selbst und Mörfelden erzielte noch drei Treffer zum Endstand von 3:6.

Im letzten Spiel der Vorbereitung war die A-Jugend von Rot-Weiss Walldorf zu Gast. Es war ein offener Schlagabtausch mit vielen Strafraumszenen. In der 11 Minute eröffnete Walldorf den Torreigen. Nach 24. Spielminuten erzielte der überragende Nils Ostertag mit einem Schlenzer über den Torwart das 1:1. In der 31. Minute erzielte der Gast aus Walldorf die erneute Führung, aber im Gegenzug

erzielte Abwehrspieler Marvin Boehm seinen ersten Treffer für den BSC. Nur drei Minuten später ging der BSC durch einen sicher verwandelten Foulelfmeter von Habib Sadek (Hamoudi) erstmals in Führung. Fünf Minuten vor der Halbzeit erhöhte Nils Ostertag mit seinem zweiten Treffer auf 4:2. In Halbzeit zwei ging das muntere Tore schießen weiter. Abdulhamit Kuzu traf in der 47. Minute mit seinem Treffer zum 5:2. Jetzt schlichen sich Flüchtigkeitsfehler ein und Walldorf verkürzte innerhalb von fünf Minuten auf 5:4. Jetzt war der BSC wieder an der Reihe und Nils Ostertag erzielte in der 62. Minute seinen dritten Treffer. Zwischen der 74. und 88. Spielminute drehte Rot-Weiss Walldorf den Rückstand in eine zwei Tore Führung. Aber der BSC gab sich noch nicht geschlagen und erzielte in den Schlussminuten durch Gökhan Sar und zweimal durch den Torhungrigen Nils Ostertag die Treffer zum Endergebnis von 9:7. Es bleibt zu hoffen daß der Torhunger auch im ersten Heimspiel nach der Winterpause gegen den SV Ruppertshain anhält. Anstoß: 14:30 Uhr

Auch die zweite Mannschaft hat am kommenden Sonntag zuhause ihr erstes Spiel der Rückrunde. Das ist gleichzeitig die Premiere des neuen Trainer Sigfried Grollmusz. Anstoß gegen Germania Weilbach III ist um 12:45 Uhr.

Leave a Reply

Trainingszeiten

Dienstag: 19:00 – 20:30 Uhr
Donnerstag: 19:00 – 20:30 Uhr

Ort: Sportpark Kelsterbach