Skip to main content
AllgemeinesFussball Senioren

Erste Mannschaft des BSC ringt Aufstiegsaspirant nieder!

By 14. März 2016No Comments

Mit einer bärenstarken Leistung der gesamten Mannschaft siegte der BSC deutlich gegen den SV Kriftel. In den ersten zwanzig Minuten tasteten sich beide Mannschaften ab und spielten kontrollierten Angriffsfußball. Aber danach nahm das Spiel Fahrt auf und in der 25. Spielminute ging der Gast aus Kriftel in Führung. Vorrausgegangen war ein Missverständnis  in der BSC Hintermannschaft und Torjäger Alex Seibel überwand Torwart Andre Kern mit einem Schlenzer ins rechte obere Eck. Jetzt erhöhte der BSC den Druck auf das Gästetor und in der 37. Minute wurde der BSC für seine Angriffsbemühungen belohnt. Björn Andres setzte sich am rechten Strafraum durch, flankte in die Strafraummitte wo Angreifer Sadek Habib den Ball am Torwart vorbei ins lange Eck beförderte. Es war ein gutes Kreis Oberliga Spiel und die Zuschauer kamen auf Ihre Kosten. Kurz nach Wiederanpfiff setzte sich der unermüdliche Stürmer Nils Ostertag schön durch, flankte in den Strafraum , wo Sadek Habib den Ball mit dem Kopf ins rechte Eck verlängerte. Jetzt spielte sich der BSC in einen Rausch und nach dem sich Kriftel durch eine gelb/rote Karte selbst schwächte schlug der BSC eiskalt zu. Nach einem Freistoß von Abdulhamit Kuzu in den Strafraum konnteRoutinier Patrick Dietz nur durche ein Foul gebremts werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Sadek Habib anschließend sicher. Aber auch nach der 3:1 Führung musste die gesamte Hintermannschaft hellwach sein, denn der SV Kriftel war jederzeit brandgefährlich. Aber an diesem Tag stand die Abwehr bombensicher und was dennoch durchkam, war sicher Beute von Torwart Andre Kern. In der Nachspielzeit erzielte Patrick Dietz doch noch seinen Treffer. Eine weite Flanke in den Strafraum nahm er mit der Brust an, machte eine kurze Körpertäuschung und versenkte den Ball dann zum 4:1 Endstand. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleitung müssen zwei Spieler besonders gelobt werden. Dreifach Torschütze Sadek Habib (Hamoudi) und Stürmer Nils Ostertag. Durch diesen verdienten Sieg verschaffte sich der BSC etwas Luft im Abstiegskampf. Der gesamte Vorstand ist stolz auf die Mannschaft und den Trainer Thomas Born und bedankt sich für das tolle Spiel. Jetzt ist der BSC erstmal spielfrei und spielt am Gründonnerstag, den 24 März um 19:30 Uhr zuhause gegen den nächsten Aufstiegsaspiranten FV Neuenhain. Der BSC wünscht jetzt schon seinen Fans und Gönnern ein schönes Osterfest.

Leave a Reply

Trainingszeiten

Dienstag: 19:00 – 20:30 Uhr
Donnerstag: 19:00 – 20:30 Uhr

Ort: Sportpark Kelsterbach