Skip to main content
AllgemeinesFussball Jugend

D-Junioren haben gute Erfahrungen in Basel gesammelt!

By 29. November 2016No Comments

Am Freitagabend begann die Reise mit ca. 20 Kinder und zehn Erwachsenen zu unseren über 300km entfernten Freunden Blacks Stars aus Basel. Bei unserer Ankunft ins Vereinsheim der FC Black Stars Basel wurden wir wie immer recht herzlich begrüßt und mit einem leckeren Abendessen sehr gastfreundlich empfangen. Übernachtet haben wir in der Nähe vom Vereinsheim. Nach einer sehr aufregenden Nacht ging es am nächsten Morgen zur Sporthalle Pfaffenholz, welche im Länderdreieck Schweiz-Deutschland-Frankreich liegt. Die Fahrt bewies sich als sehr abenteuerlich, denn dieses Jahr war an der Kreuzung vor der Sporthalle eine große Baustelle welche unseren Weg zum Parkplatz erschwerte. Doch gemeinsam haben wir alle Hindernisse freigeräumt und dem Bus den benötigten Platz frei schaufeln können. Der BSC nahm mit beiden D-Junioren Teams (D1 und D2) an dem D1 Turnier Teil. In der Gruppe waren neben den FC Black Stars noch der FC Thun, FC Allschwil und der FC Merenschwand. Unsere D1 erreichte den dritten Platz mit 12 Punkten punktgleich mit dem FC Black Stars Basel und den FC Thun und schaffte es leider aufgrund der schlechteren Tordifferenz nicht den Titel zu verteidigen, aber dennoch mit schönem Hallenfußball zu überzeugen. Für unsere D2 war es ein großer Sprung gegen D1 Mannschaften anzutreten. Allerdings konnte die Mannschaft so einiges an Erfahrungen mitnehmen und auch einige gute Ergebnisse erzielen. Bei der Siegerehrung gab es noch eine große Überraschung der Youngstar von FC Schalke und ehemals FC Basel Breel Donald Embolo war vor Ort und überreichte jeder Mannschaft die Preise und Pokale. Nach dem Turnier gab es noch ein weiteres gemeinsames Mannschaftsessen im Vereinsheim unserer Baseler Freunde. Nach dem Essen haben wir uns von unseren Freunden verabschiedet und sind die Rückfahrt nach Kelsterbach angetreten.

Insgesamt hatten wir alle eine sehr schöne Reise, in der unser Teamgeist gestiegen ist und die angesammelte Erfahrung hoffentlich beide Teams in Zukunft zum positiven nützlich sein wird.

Wir freuen uns auf unser Wiedersehen mit den Black Stars an Ostern beim IBIS Cup in Kelsterbach.

D1: Trainer Ioannis Papakyriakou, Rijad Sinanovic, Leo Djakovic, Nahom Mezgebe, Luis Murry Saldanha, Carlos Ritz, Salim Boujjia Benchallal, Matej Peric, Michele Capricano, Chairi Ouzoun, Omar Habib, Trainer Kostantinos Papoulidis.

D1: Trainer Ioannis Papakyriakou, Rijad Sinanovic, Leo Djakovic, Nahom Mezgebe, Luis Murry Saldanha, Carlos Ritz, Salim Boujjia Benchallal, Matej Peric, Michele Capricano, Chairi Ouzoun, Omar Habib, Trainer Kostantinos Papoulidis.

D2: Hintere Reihe: Trainer Adriano Scaccia, Alex Mezgebe, Bilal Yusuf, Marie Rösel, Franka Rösel, Betreuerin Samira Yusuf, Mittlere Reihe: Said Hamidi, Michelle Zweschper, Nobel Asfan Shebeshe, Kevin Stahl, Vordere Reihe: Nouri Katounlou, Luca Scaccia, Hussein Mohammad.

D2: Hintere Reihe: Trainer Adriano Scaccia, Alex Mezgebe, Bilal Yusuf, Marie Rösel, Franka Rösel, Betreuerin Samira Yusuf, Mittlere Reihe: Said Hamidi, Michelle Zweschper, Nobel Asfan Shebeshe, Kevin Stahl, Vordere Reihe: Nouri Katounlou, Luca Scaccia, Hussein Mohammad.

 

Trainingszeiten

Dienstag: 19:00 – 20:30 Uhr
Donnerstag: 19:00 – 20:30 Uhr

Ort: Sportpark Kelsterbach