Skip to main content
AllgemeinesFussball Senioren

Berichte zu Vorbereitung Saison 2017/18

By 8. August 2017No Comments
  1. Mannschaft: Vorbereitung läuft auf Hochtouren!

Die Vorbereitung läuft nach Plan. Für Trainer Manfred Mayer gilt es die Neuzugänge schnell zu integrieren um eine schlagkräftige Mannschaft in die Punktrunde zu schicken.

In den Freundschaftsspielen gegen SV Viktoria Preußen (2:1) und FC Kalbach 2 (2:2) zeigte die Mannschaft ansprechende Leistungen. Man konnte sehen dass sich die Qualität der Mannschaft durch die Neuzugänge verbessert hat. Im ersten Pflichtspiel (1.Pokalrunde) war der BSC in allen Belangen die bessere Mannschaft, und besiegte DJK Hochheim mit 8:0 und zog hochverdient in die 2 Runde ein.

Am vergangen Sonntag gab es das nächste Vorbereitungsspiel gegen Spvgg 05/99 Bomber Bad Homburg. Auch in diesem Spiel zeigte der BSC eine gute Leistung und man konnte das Spiel mit 5:2 gewinnen. Alles läuft sehr gut, die Mannschaft zieht gut mit und versucht die Vorgaben des Trainerteams umzusetzen. Jetzt gilt es die nächsten zwei Wochen zu nutzen um sich den Feinschliff für die neue Saison zu holen. Im letzten Vorbereitungsspiel trat die Mannschaft beim Kreisoberligisten TSG Neu-Isenburg an. Es war das erwartete schwere Spiel in dem die Mannschaft gefordert wurde und sie nahm die Herausforderung an. In der ersten Hälfte war der Gastgeber das bessere Team, aber trotzdem ging der BSC in der 25. Spielminute durch einen sicher verwandelten Foulelfmeter von Marcel Wesp in Führung. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte Neu-Isenburg den verdienten Ausgleich. Im zweiten Abschnitt war der BSC das bessere Team und hätte fast noch gewonnen. Dennis Hoffmann hatte mit seinem schönen Schuss Pech, das er nur den Pfosten traf. Aber am Ende war es ein leistungsgerechtes 1:1 mit dem man leben kann. Jetzt heißt es den Fokus auf das erste Punktspiel am Samstag, den 12.08 um 15 Uhr bei der SG Bremthal zurichten und erfolgreich in die neue Saison zu starten.

 

  1. Mannschaft: Mannschaft ist auf einem guten Weg!

Die 2. Mannschaft ist nach dem Aufstieg in die C-Klasse MTK auf dem Weg sich für die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Trotz der harten Einheiten die die erfahrenen Trainer Mario Jugel und Steffen Hoffmann ausgearbeitet haben, ist die Trainingsbeteiligung gut und alle Spieler ziehen gut mit.

Der erste Eindruck nach den Vorbereitungsspielen gegen Alemania Nied 2 das nach einem guten Spiel mit 1:3 verloren ging, und dem tollen 10:0 Sieg gegen TV Rembrücken 2, ist sehr positiv. Im letzten Vorbereitungsspiel der Saison reiste auch die zweite Mannschaft zur TSG Niederrad und zeigte eine engagierte Leistung. In der ersten Hälfte konnte sich keine der Mannschaften richtig in Szene setzen und so blieb die erste Hälfte torlos.  Nach 56 Minuten ging der BSC durch Lars Christiansen mit 1:0 in Führung. Aber die Führung hatte nicht lange Bestand. In der 63 Minute erzielte Neu-Isenburg den Ausgleich. Durch die vielen Auswechselungen geriet das Spiel des BSC ins Stottern und in der 73 Minute erzielte Neu-Isenburg den Siegtreffer. Viele Vorgaben der Trainer werden schon umgesetzt und zeigen, dass die Mannschaft sich nochmals weiter entwickelt hat. Jetzt gilt es in den verbleibenden Wochen weiter hart zu arbeiten um einen guten Start in die Punktrunde hinzulegen.

Trainingszeiten

Dienstag: 19:00 – 20:30 Uhr
Donnerstag: 19:00 – 20:30 Uhr

Ort: Sportpark Kelsterbach