Skip to main content
Pressemitteilungen

Pressemitteilung KW 10 2022

By 20. März 2022No Comments

1.Mannschaft
SV Hofheim – BSC 1947 Kelsterbach 3:2

Engagierte Leistung wird nicht belohnt!

Ersatzgeschwächt trat der BSC am vergangenen Sonntag beim Tabellennachbarn vom SV Hofheim an. In der 13 Minute ging der Gastgeber durch einen Distanzschuss in Führung. Aber nur 5 Minuten später kam der BSC durch ein Eigentor zum glücklichen Ausgleich. In der Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, mit Torchancen auf beiden Seiten. Mit dem leistungsgerechten 1:1 ging es in die Halbzeitpause. Nach einem Konter in der 66 Spielminute ging Hofheim erneut in Führung. Nach einer 10 minütigen Zeitstrafe für einen Hofheimer Spieler, nutzte der BSC die Überzahl und kam in der 71 Minute durch Nils Ostertag, nach einem langen Ball von Marcel Gold in den Strafraum zum erneuten Ausgleich. In der 83 Minute nutze der ehemalige BSC Spieler Tuncay Capan einen Fehler in der BSC Hintermannschaft zum 3:2 Siegtreffer für den SV Hofheim.

Der Mannschaft kann man keinen Vorwurf machen, sie hat sich teuer verkauft. Jetzt heißt es Kopf hoch und den Fokus auf das kommenden Sonntag im Heimspiel gegen den FC Lorsbach wieder in die Erfolgsspur zurück zu finden. Anstoß 15:30 Uhr

Mannschaft: Marc Sieber, Nicolai Magliarisi, Doninik Mihaljevis, Dennis Hoffmann, Marcel Gold, Marko Rimac, Georgios Vassiliou, Diego Casaluci, Nabil Bosehmad, Maurizio Mostacci, Nils Ostertag, Yannick Liebe, Mustafa Kaakaa, Mershad Nazralikhalaj, Joao Caninhas Pacheco, Dennis Hombach

 

2.Mannschaft
Spvgg. Hocheim II – BSC 1947 Kelsterbach II 6:0

Zweite Mannschaft kommt unter die Räder!

Die zweite Mannschaft musste beim Tabellendritten Spvgg. Hochheim II antreten und kam mächtig unter die Räder. Da die erste Mannschaft der Gastgeber spielfrei war, verstärkten einige Spieler aus dem 1. Mannschaft Kader, die zweite Mannschaft. Der BSC kam nie richtig ins Spiel und unterlag am Ende deutlich mit 6:0. Auch hier heißt es Kopf hoch und den Fokus auf das kommende Heimspiel gegen Germ. Weilbach II zu richten und wieder drei Punkte einfahren. Anstoß 13 Uhr

Mannschaft: Yannick Liebe, Sohrab Kahloon, Allesio Leone, Florian Reinhardt, Dzemal Ujkanovic, Jorge Graca, Mohamed El Aazri, Dominik Schätzke, Daniel Koutsos, Anton Janke, Laurin Schubert, Antonio Azevedo da Silva, Emrah Sencan, Rafael Saldanha Graca

 

Ball-Spiel-Club 47 Kelsterbach e.V. – Jugendfussball

E-Junioren

Der Ball rollte gleich dreimal am vergangen Wochenende….

Bei herrlichem Fußballwetter am Samstag empfing die E2 vom BSC Kelsterbach die Mannschaften aus Seligenstadt E2 und Rodgau E2. Anschließend bestritten sie noch ein Spiel gegen die Gäste aus Nied. 

Unsere Jüngsten kämpften bis zum Ende gegen eine stark aufspielende Mannschaft aus Seligenstadt. Schnell kamen sie unter die Räder und lagen zur Halbzeit 0:4 hinten. An diesem Tag hatten die jungen Kicker keine Chance, denn der Gegner hatte kein Erbarmen. Sie nutzten jede Lücke und erhöhten schnell zum 0:6. Wir fanden kein Mittel und letztendlich verloren wir 0:8. Es wird weitergehen, also Kopf hoch, denn nur durch Fleiß können wir uns verbessern.

Im zweiten Spiel gegen die Gäste aus Rodgau starteten die BSC`ler sehr konzentriert und kamen in der 7.Minute durch Ahmet zum 1:0. Nach schönem Passspiel belohnten die Grünen sich in der 14.Minuten mit dem 2:0 durch Berk. Doch nun ließ die Konzentration nach und der Gegner nutzte dies in der 20.Minute zum 2:1 Anschlusstreffer. In der Halbzeitpause wurden die Schwächen angesprochen und zum Kämpfen animiert. Doch eine kleine Unachtsamkeit in der 28.Minute wurde eiskalt bestraft und so fiel das 2:2. Diese Konsequenz rüttelte alle BSC Kicker wach und sie holten sich den alten Vorsprung durch Berk, der heute einen glänzenden Tag erwischte, in der 35.Minute zum 3:2 zurück. Zwar hielt die Freude nicht lange an, denn die Rodgauer gaben so leicht nicht auf und glichen erneut in der 40.Minute aus. Es kam zum richtigen Schlagabtausch in den letzten 10.Minuten. Beide Teams wollten den Sieg, doch heute hatten wir den Unterschied auf dem Platz, denn Berk gelang in der 48.Minute der wohlverdiente Siegtreffer.

Eine klasse Mannschaftsleistung krönte diesen Sieg, wo jeder für den anderen kämpfte und sich aufopferte.

Im Abschlussspiel gegen Alemania Nied wurde der Kampfgeist leider nicht belohnt. Hoch konzentriert spielte der BSC auf und kam in der 17.Minute durch Devim zum 1:0. Die Nieder Jungs ließen dies aber nicht auf sich sitzen und gaben bis zur Pause die Antwort zum 1:2. Nach der Pause machten sie dort genau weiter. Ein Spieler aus Nied stach bestechend heraus und schoss in 5.Minuten das 1:3 und 1:4 nach der Halbzeit. Dies erwischte uns eiskalt und rüttelte die grünen wach. Nun fing das Team endlich an zu spielen, zeigte was in ihnen steckt und Devim gelang nach toller Vorarbeit durch Emir in der 34.Minute das 2:4. Die Zuschauer im Sportpark waren begeistert, als abermals Devim zum 3:4 Anschlusstreffer einnetzte. Doch der überragende Spieler der Alemania war einfach nicht zu stoppen. Er machte heute den Unterschied und schloss in der 42.Minute zum 3:5 ab. Die grünen gaben nicht auf, was echt bemerkenswert war, doch war leider nicht mehr drin. Sie belohnten sich zwar noch mit einem tollen Schuss durch Devim zum 4:5 Endstand, aber das wohlverdiente Unentschieden blieb ihnen verwehrt.

Danke an alle Mitwirkenden und Frau Hazer für die leckeren Waffeln.

Weiter geht es am nächsten Samstag im Sportpark um 10 Uhr gegen Sachsenhausen und um 11 Uhr begrüßen wir Bad Soden. Auch am Sonntag machen wir keine Pause und so begrüßen auf der Anlage IGS, die Mannschaften aus Bruchköbel (10 Uhr), Hornau und Eschborn (11 Uhr).

Kommen sie vorbei und unterstützen sie die Spieler von Morgen

 

Ergebnisse

F-Junioren BSC – JSG Rodgau Nord II 4:3

E-Junioren BSC E2 – JFV Seligenstadt II 0:8

E-Junioren BSC – FV Alemannia Nied E2 4:5

B-Juniorinnen BSC – JFV Hünstetten/Würges 1:3

D-Junioren TuRa Niederhöchstadt 2 – BSC 3:0

C-Junioren BSC – SG  01 Hoechst 1:7

A-Junioren JSG Kelsterbach – TuS Hornau 2 0:2

B-Junioren JSG Kelsterbach – Spvgg. Hochheim 2:0

Kreisliga C Spvgg. 07 Hochheim II – BSC Kelsterbach II 6:0

Kreisoberliga SV Hofheim – BSC Kelsterbach 3:2

 

 

Vorschau

19.03.2022

11:00 C-Junioren Spvgg. Hochheim 2 – BSC

11:00 E-Junioren BSC E2 – SG Bad Soden E2

11:00 E-Junioren BSC FS – SG Bad Soden E2/2

14:30 D-Junioren BSC – Türk. FC Hattersheim

17:30 A-Junioren SG Oberliederbach – JSG Kelsterbach

19:00 Frauen FSV Hellas Schierstein – BSC

20.03.2022

10:30 B-Junioren JSG Kelsterbach – JSG Hofheim / Kriftel 3

13:00 Kreisliga C BSC Kelsterbach II – Germ.Weilbach III

15:30 Kreisoberliga BSC Kelsterbach – 1. FC Lorsbach

 

 

 

Leave a Reply

Trainingszeiten

Dienstag: 19:00 – 20:30 Uhr
Donnerstag: 19:00 – 20:30 Uhr

Ort: Sportpark Kelsterbach