Skip to main content
Pressemitteilungen

Pressemitteilung KW 19 2022

By 9. Mai 2022Mai 27th, 2022No Comments

Ball-Spiel-Club 47 Kelsterbach e.V. – Fussball

1.Mannschaft
BSC 1947 Kelsterbach – FV Alemannia Nied 2:1

Kämpferische Leistung bringt den Sieg!

Am vergangenen Sonntag empfing der BSC im heimischen Sportpark den Tabellenzweiten aus Nied. Der BSC begann wie die Feuerwehr und hätte bereits in der 3 Spielminute durch Marko Rimac in Führung gehen müssen. Auch danach hatte der BSC die besseren Torchancen, die aber ungenutzt blieben. Erst in der 23 Minute brachte Philipp Fröhlich den BSC in Front. Auch Alem. Nied hatte seine Chancen, aber die Abwehr stand sicher und so ging es mit der knappen Führung in die Halbzeitpause. Im zweiten Abschnitt agierte der BSC nicht mehr so effektiv und Nied kam besser ins Spiel. Die Folge war der Ausgleich in der 56 Minute. Jetzt war es ein offener Schlagabtausch, mit dem besseren Ende für den BSC. In der Nachspielzeit erzielte Nils Ostertag den vielumjubelten Siegtreffer für den BSC.

Mannschaft: Marc Sieber, Robin Schmiegel, Maximilian Lechner, Dominik Mihaljevic, Dennis Hoffmann, Nicola Magliarisi, Marko Rimac, Diego Casaluci, Nabil Bosehmad, Marvin Henrich, Philipp Fröhlich, Nicolas Stilger (TW), Lars Christiansen, Mehrshad Nazralikhalaj, Nils Ostertag

 

 

Am kommenden Sonntag ist die  1. Mannschaft zu Gast bei der SG Bremthal.
Anstoß 15:30 Uhr

 

Die zweite 2. Mannschaft ist Gast beim FC Marxheim II.
Anstoß 13 Uhr

 

Ball-Spiel-Club 47 Kelsterbach e.V. – Jugendfussball

E-Junioren
SV Hofheim – BSC 1947 Kelsterbach 2:5

Der Sieg ließ auf sich warten!

Am Samstag traf unsere E-Jugend vom BSC auswärts im Meisterschaftsspiel auf die Kicker des SV Hofheim. Wie im Schlafmodus begann das Spiel, nach den ersten beiden Ballkontakten landete der Anstoßball im eigenen Tor. Der Torwartfehler erwischte die Gastmannschaft aus Kelsterbach eiskalt. Nach einer Ecke in der 10.Minute gelang durch ein langes Bein des Hofheimer Stürmers das 0:2. In der Halbzeitpause motivierten sich unsere Spieler selbst und packten es an, die wilde Aufholjagd. In der 25.Minute erlöste Emir endlich seine Mannschaft und netzte zum 1:2 Anschlusstreffer ein. Die BSC`ler waren überlegen und drückte die Heimmannschaft immer tiefer in die eigene Hälfte. So schloss Alan in der 29.Minute zum 2:2 mit einem Fernschuss ab. Jetzt hatten sie Ihren Spielfluss gefunden und liefen weiter an. Devim erhöhte in der 36.Minute zum verdienten 3:2 Führungstreffer. Die Kombinationen passten, der Ball rollte unermüdlich in die Hofheimer Hälfte und so belohnten sie sich mit Mert in der 41.Minute zum 4:2. Satt waren die Gäste aus Kelsterbach noch nicht und so generierte Devim in der 45.Minute den Schlusstreffer zum 5:2 Endstand. Ein besonderes Lob geht an unsere Defensive mit Danial und Dariush, die in der zweiten Halbzeit nichts mehr vom Gegner zu ließen. Tolle Leistung vom gesamten Team.

Leave a Reply

Trainingszeiten

Dienstag: 19:00 – 20:30 Uhr
Donnerstag: 19:00 – 20:30 Uhr

Ort: Sportpark Kelsterbach